polski english deutsch  
Maciej Dyczkowski Maciek Dyczkowski
 

Ich bin 1974 in Krakau geboren. Ich beschäftige mich mit der Malerei und der Photographie. Das Thema meines Schafens ist das Porträt in all seiner Vielschichtigkeit. Es handelt sich nicht nur um herkömmliche Form des Abbildens, sondern um die Suche nach der Persönlichkeit und Wesensart des Einzelnen - sowohl beim Mensch, wie auch beim Tier, die sich beim Alltegsleben in scheinbar unbedeutenden Gesten und Momenten offenbaren. Die Assoziationsfähigkeit stellt sich als sehr hilfreich bei der Filmphotographie, sie ist eine Ergänzung meiner künstlerischen Tätigkeit. Die Inspirationen schöpfe ich aus den Arbeitserfahrungen in Deutschland, Polen, USA, Ireland, Indien und zur Zeit in Cardiff in Walien.
In Krakau in Polen absolvierte ich Malerei an der Akademie der Schönen Künste. Weitere Bildungstädte waren NCAD (National College of Art and Design in Dublin in Ireland) und UdK (Universität der Künste) in Berlin, wo ich auch Galerie Zgrzyt geleitet habe. Ich organiesierte dort ein Deutsch-Polnisches Kunstfestival "Konfrontationen".

WICHTIGERE AUSSTELLUNGEN

2014     Animalis - Malerei Triennale - Preis des ZPAP Katowice.
2014     "City structures" BWA Tarnów in Polen - Auszeichnung
2013     Kunstsalon ZPAP Tarnów in Polen - Auszeichnung
2013     Der Kleine KunstBahnhof St. Julian in Germany - Malerei
2007     GdK – Berlin – Art gallery - Strictly Berlin

2006       Museum of Modern Art Skopje - Easy Transport
2006       Galerie Pauza Krakau - Spielplatz
2005       SIEBEN - Gruppenausstellung , "Galeria Na Pietrze" - Malerei
2004       Cztery Zapisy Nie - Automatyczne - Slupsk/Polen
2004      "Meeting Place" - Bielsko Biala im Technischen Museum
2004       ROYAL HIBERNIAN ACADEMY -174th (DUBLIN - IRLAND)
2003      "Friends at the Crossroads" - in "the Viking's Center" Temple Bar in Dublin, Irland
2003       Art Festival in Timisoara, Rumänien    
2000       Polnischer Verein der Bildhauer   (ZAR) Gallery in Kraków - Malerei